Runder Tisch gegen häusliche Gewalt-Marl
 

Fachtagung am 23.11.2011
Häusliche Gewalt
-Sensibilisierung und Intervention-

klicken Sie hier

 

Notfall

Für den Fall, dass Sie vor häuslicher Gewalt fliehen müssen, sollten Sie unbedingt folgende Dinge mitnehmen :

Vor allem gilt :

Notfall

Ausweis/Pass/Aufenthaltsbescheinigung
Krankenversicherungskarte
Heiratsurkunde
Geburtsurkunde
Bargeld, Kontodaten, Kontounterlagen

Für Kinder:

Kinderausweis
Geburtsurkunde
Krankenversicherungskarte/Vorsorgeheft/Impfpass
Kindergeldnummer
Schulsachen/Zeugnisse
Kuscheltier

Denken Sie an den täglichen Bedarf:

Medikamente
Pflegeartikel
Kleidung
Adressbuch

Persönliche Unterlagen im Original:

Lohnsteuerkarte
Arbeitsvertrag
Rentenbescheid
Bescheide über ALG 1 / 2
Sozialversicherungsaus- und nachweise
Atteste
Zivilrechtliche Schutzanordnungen
Sparbuch
Kindergeldbescheid/Kindergeldnummer
Sorgerechtsbescheid
Unterhaltsbescheid
Arbeitszeugnisse
Versicherungsverträge
Führerschein…

Gemeinsame Unterlagen oder Unterlagen des Mannes (dürfen nur in Kopie mitgenommen werden):

Mietvertrag
Arbeitsvertrag
Gehaltüberweisungen
Rentenversicherungsnummer
Versicherungsverträge
Sparverträge
Bausparverträge
Wertpapiere
Grundbucheintragungen
Raten- und Kreditverträge…

Frauenhäuser
http://www.frauen-info-netz.de/

Link Dachverband Warnsignale
http://www.warnsignale-gewalt.de/

Polizei NRW
http://www.polizei-nrw.de/

 

Hier können Sie die Liste zum ausdrucken und abhaken herunterladen. PDF

 

 

 

 

 

Die Arbeitsgemeinschaften

 

News

18
Nov

Am 23.11.2011 findet unsere 1. Fachtagung

Häusliche Gewalt
-Sensibilisierung und Intervention

statt. lesen Sie mehr....

 

 
24
Jun

Bildergalerie unserer 1. Fachtagung

Häusliche Gewalt
-Sensibilisierung und Intervention

hier geht es zur Gallerie



 



 


.:  2011 Runder Tisch gegen Häusliche Gewalt-Marl  :.